Voraussetzungen für eine Haartransplantation - Teil 2

2 Mar 2020

Im letzten Blogbeitrag haben wir uns u.a. der Familienanamnese gewidmet, um herauszufinden, welche Veranlagung hinsichtlich der Haarsituation man selbst hat. Kommen wir nun zu den körperlichen Voraussetzungen für eine Haartransplantation.

 

Die körperlichen Voraussetzungen für eine Haarverpflanzung

Immer wieder kommt die Frage auf, in welchem Lebensalter eine Eigenhaarverpflanzung am sinnvollsten ist. Pauschal gibt es kein Alter, in dem der richtige Zeitpunkt ist. Eine Haarverpflanzung kann, sofern alle Voraussetzungen erfüllt werden, in jedem Lebensalter durchgeführt werden.

In der Regel wird die Behandlung erst nach vollendetem 18. Lebensjahr durchgeführt, da der Haarausfall bereits weitgehend zum Stillstand gekommen sein sollte. Natürlich ist auch der allgemeiner Gesundheitszustand eine wichtige Voraussetzung dafür, dass eine Haartransplantation erfolgreich durchgeführt werden kann.

Es handelt sich bei der Eigenhaarverpflanzung um einen operativen Eingriff, sodass ein intaktes Immunsystem vorhanden sein sollte. Es gibt einige Medikamente und organische oder systemische Erkrankungen, die gegen die Durchführung einer Haarverpflanzung sprechen können.

 

Eine realistische Patientenerwartung

Damit die Patienten später mit dem Endergebnis Ihrer Haarimplantation voll und ganz zufrieden sind, ist auch eine realistische Patientenerwartung eine wichtige Voraussetzung für eine erfolgreiche Haarverpflanzung. Das Hairtravel-Team berät Sie offen und ehrlich dazu, welche Ergebnisse individuell erzielt werden können.

Vor der Behandlung wird die Haarverpflanzung im Detail besprochen, sodass bereits ein erster Eindruck darüber entsteht, wie das Endergebnis später aussehen kann.

 

Fazit: Diverse Voraussetzungen für eine Haarverpflanzung müssen erfüllt werden

Mit dem Verlust der Haare geht häufig auch der Verlust des Selbstwertgefühls einher. Viele Betroffene ziehen sich immer mehr zurück und meiden das soziale Leben. Eine Eigenhaarverpflanzung ist die einzige dauerhafte und wirksame Methode, um die kahlen Stellen auf dem Kopf dauerhaft loszuwerden.

Aus diesem Grund entscheiden sich viele Betroffene für diesen Schritt. Allerdings müssen einige Voraussetzungen für eine Haartransplantation erfüllt werden, damit das Endergebnis später auch langfristig überzeugen kann. Zunächst einmal ist es wichtig, dass genügend gesunde follikuläre Einheiten im Spenderbereich verfügbar sind.

Nur wenn dies der Fall ist, kann eine Verpflanzung der Eigenhaare durchgeführt werden. Sollte nicht genügend Spenderhaar verfügbar sein, gibt es allerdings Alternativen wie zum Beispiel die Kunsthaarverpflanzung oder die Haarsimulation.

Es ist zudem unerlässlich, dass unsere Patienten in einer guten gesundheitlichen Verfassung sind. Verschiedene Krankheiten schließend die Durchführung eine Haarimplantation aus.

Damit das Ergebnis später ästhetisch und natürlich wird, ist es wichtig, dass eine Prognose über den weiteren Verlauf des Haarverlusts erstellt wird. Hierzu muss zunächst die Ursache für den Verlust der Haare festgestellt werden.

Werden alle Voraussetzungen erfüllt, steht dem nichts mehr im Weg, um endlich wieder eine gesunde und volle Haarpracht zu bekommen.

 

Wenn auch Sie an Haarausfall leiden, kann eine Haartransplantation mit Hairtravel dauerhaft Abhilfe schaffen. Unser Experten-Team analysiert völlig kostenlos und unverbindlich Ihre individuelle Haarsituation und steht Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Hinterlassen Sie uns eine Nachricht oder kontaktieren Sie uns ganz bequem per WhatsApp: +49 (0) 156 - 785 19 943.

 

 

 

Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Please reload

Empfohlene Einträge

Der Heilungsprozess nach einer Haartransplantation - Teil 2

February 13, 2019

1/8
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Instagram Social Icon